Weißdorn
Weißdorn
Botanik

Weißdorn (Crataegus oxyacantha Auct.) ist ein in Europa heimischer Strauch oder kleiner Baum, der im Mai üppig weiß blüht. Er gehört zu den Rosengewächsen (Rosaceae) und ist häufig als Heckenpflanze zu finden.

mehr
Geschichte

Erste Hinweise zur Verwendung von Weißdorn als Heilmittel stammen von Dioskurides aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Auch viele mythische und rituelle Bedeutungen dieser Pflanze sind aus unterschiedlichen Epochen überliefert.

mehr
Inhaltsstoffe

Für die Wirkung des Weißdorns sind hauptsächlich oligomere Procyanidine und Flavonoide verantwortlich.

mehr
Wirkung

An Menschen bewirkt Weißdorn schon beim Herzgesunden eine Verstärkung der Herztätigkeit, bei Herzkranken nach längerer Medikation eine subjektive Besserung, objektiv messbare Stärkung und Regulierung der Herztätigkeit.

mehr