Blauwarten® Bio Mastitabs®
Erhältlich in Ihrer Apotheke
Nahrungsergänzungsmittel (NEM)
gluten- und lactosefrei
vegan

Ein Produkt der:

Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co. KG
Füchtenweg 3
49219 Glandorf

mehr Info

Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co. KG
Füchtenweg 3, D-49219 Glandorf
Tel.: +49 5426 3481
Fax: +49 5426 3482
E-Mail: info@pandalis.com
Internet: www.pandalis.de

U.St.-Id.Nr. DE 164357471
Handelsregister AG Osnabrück HRA 110331
Dr. Pandalis GmbH, AG Osnabrück HRB 110396
Geschäftsführer: Dr. Georgios Pandalis

Blauwarten® Bio Mastitabs® | 145 St | PZN 02343282 | empf. VK € 19,94
auf den Merkzettel

PZN = Pharmazentralnummer: hilfreich beim Kauf in der Apotheke
Zutaten

Waldwegwartenkraut (17,5%), Melissenkraut, Bananenpulver, Bio-Maissirup, Apfelpulver, Orangenblüten, Rosenblüten

mehr
Anwendungsgebiete

  • reich an pflanzlichem Chrom
  • Chrom ist wichtig für einen ausgeglichenen Kohlenhydratstoffwechsel und zur Aufrechterhaltung normaler Blutglucosewerte
mehr
Tagesverzehrempfehlung

Wir empfehlen, bis zu 3x täglich 3 Blauwarten® Bio Mastitabs® zu den Mahlzeiten zu nehmen.

9 Blauwarten® Bio Mastitabs enthalten 12,47 µg (31% der Nährstoffbezugswerte gemäß Lebensmittelinformationsverordnung) Chrom.

mehr
Sonstiges

Lebens-Übergangs-Phasen wie Pubertät und Wechseljahre, aber auch Veränderungen im beruflichen und privaten Bereich werden oft von diffuser Unruhe, Gereiztheit, Nervosität und Abgeschlagenheit begleitet.

Blauwarten® Bio Mastitabs® enthalten eine spezielle Komposition urheimischer Gemüse- und Gewürzpflanzen, die schon unsere Urgroßeltern als angenehm und wohltuend schätzten. Erst die Dr. Pandalis-Forschung deckte auf, daß viele dieser Pflanzen sich nicht nur durch ihre unzähligen sekundären Pflanzenstoffe auszeichnen, sondern auch durch ihren hohen Gehalt an pflanzlich gebundenem Chrom (III), welches zu einem normalen Blutzuckerspiegel und Energiestoffwechsel beiträgt.

Bestellung in Österreich bei: service@stadtapotheke-gall.at

mehr
Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, sowie für eine gesunde Lebensweise dienen

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern