Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz (Cistus incanus)
Erhältlich in Ihrer Apotheke
Nahrungsergänzungsmittel (NEM)
gluten- und lactosefrei
vegan
Hier kaufen

Ein Produkt der:

Dr. Pandalis Urheimische Medizin GmbH & Co. KG
Am Teuto 14
33829 Borgholzhausen

mehr Info

Dr. Pandalis Urheimische Medizin GmbH & Co. KG
Am Teuto 14, D-33829 Borgholzhausen
Tel.: +49 5426 94666-0
Fax: +49 5426 3482
E-Mail: urheimische-medizin@pandalis.de
Internet: www.urheimische-medizin.de

U.St.-Id.Nr. DE 260830793
Handelsregister Osnabrück HRA 201228
Gesellschafterin: P+T Beteiligungsgesellschaft mbH Osnabrück HRB 202045
Geschäftsführer: Dr. Georgios Pandalis

Bitte Packungsgröße wählen
Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz (Cistus incanus) | 66 St. | PZN 14004881 | empf. VK € 15,48
auf den Merkzettel

PZN = Pharmazentralnummer: hilfreich beim Kauf in der Apotheke
Zutaten

Gummi arabicum, Cistus incanus Extrakt, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, Süßholzwurzelextrakt (6%), Hagebuttenkernöl.

Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

mehr
Anwendungsgebiete

Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz enthalten arttypische Polyphenole. Sie schmecken harmonisch süß nach Lakritz – ohne die Zugabe von Zucker – und  sind wohltuend für Hals und Rachen.

mehr
Tagesverzehrempfehlung

3 x täglich 2 Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz langsam im Mund zergehen lassen.

6 Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz enthalten durchschnittlich 123 mg Gesamtpolyphenole und 12 mg Glycyrrhizinsäure.

 

mehr
Weitere Informationen

  • Eine Nachdunklung der Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz ist eine sortentypische Eigenschaft des Extraktes und ein normaler Vorgang. Sie hat keinen Qualitätsverlust zur Folge.
  • Hiermit bestätigen wir, daß unsere Produkte frei von Substanzen sind, die in der Verbotsliste 2015 des Welt-Anti-Doping Codes der Welt-Anti-Doping Agentur (WADA) gelistet sind.
mehr
Nährwerttabelle

100 g Cystus 052® Bio Halspastillen Süßholz enthalten den getrockneten Teeextrakt aus etwa 650 g Cistus incanus von ausgewählten Standorten.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, sowie für eine gesunde Lebensweise dienen

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern